ab 1.6. 2020 oder nach Vereinbarung,
eine(n) SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn (Dipl./Bachelor),
für den Sozialpsychiatrischen Dienst (SpDi) (90% Stellenanteil)

im Fachbereich Seelische Gesundheit, ab Juni 2020 oder nach Vereinbarung
eine(n) SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn (Dipl./Bachelor) / oder eine(n) ErgotheraputIn oder ArbeitserzieherIn (50 % Stellenanteil) für die Tages- und Begegnungsstätte Haus Sonnenschein in Lörrach

eine/n Kinder- und Jugendpsychotherapeut*in (m/w/d), 75%

eine Verwaltungsfachkraft (50-75%), m/w/d

eine Diplom-SozialarbeiterInnen (FH/BA) (m/w/d), 85%
für die Betreuung von geflüchteten Menschen bei der Arbeitssuche im Landkreis Lörrach.

engagierte Sozialarbeiter*innen (Diplom/MA/BA),
oder SozialpädagogInnen (Diplom/MA/BA)(Stellenumfang 40 – 60%) für die Schulsozialarbeit in Weil am Rhein

Auch wenn für Sie aktuell kein passendes Angebot ausgeschrieben ist, sind Initiativbewerbungen jederzeit gewünscht.


Wir suchen

ab 1.6. 2020 oder nach Vereinbarung,

eine(n) SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn (Dipl./Bachelor),
für den Sozialpsychiatrischen Dienst (SpDi) (90% Stellenanteil)

Der SpDi ist ein ambulanter Fachdienst für chronisch psychisch erkrankte und behinderte Menschen, der in Kooperation mit dem Caritasverband betrieben wird. Dienstsitz ist Lörrach. Die Stelle ist als Krankheitsvertretung, bzw. für die Zeit des Mutterschutzes und der Elternzeit zu besetzen.

Sie bringen Beratungskompetenz und nach Möglichkeit bereits Erfahrung in der Einzelberatung, sowie im psychiatrischen Arbeitsfeld, mit. Flexibilität, Belastbarkeit und Kreativität, zeichnen Sie aus. Sozialraumorientierung, Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kooperationspartnern und innerhalb der Diakonie sind selbstverständlich.

Aufgaben:

Beratung und Begleitung von psychisch kranken und behinderten Menschen

  • bei der Bewältigung der persönlichen Lebenssituation
  • bei der Hilfe im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • bei der Unterstützung von Tagesstrukturierung und Beschäftigung
  • bei der Hilfe in Krisensituationen
  • ggf. durch Soziotherapie nach §37a, SGB V

Sie arbeiten in einem engagierten und erfahrenen Team. Wir erwarten die Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich „Arbeit mit psychisch Erkrankten“. Bezahlung nach TVÖD Bund mit den üblichen Sozialleistungen.

Informationen bei J. Breiholz, Telefon 07621 926323 oder per Mail unter joerg.breiholz@diakonie.ekiba.de


im Fachbereich Seelische Gesundheit, ab Juni 2020 oder nach Vereinbarung

eine(n) SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn (Dipl./Bachelor) / oder eine(n) ErgotheraputIn oder ArbeitserzieherIn (50 % Stellenanteil)

für die Tages- und Begegnungsstätte Haus Sonnenschein in Lörrach

Ihre Aufgaben:

Ambulante und stabilisierende Unterstützung, um psychisch erkrankten und behinderten Menschen ein zunehmend sinnvolles Alltagsleben durch niederschwellige Gruppenangebote zur Tagesstrukturierung zu ermöglichen, z. B. durch:

  • Hilfe beim Aufbau einer positiv erlebten Tages- und Freizeitgestaltung mit sozialen Kontakten
  • Kreativangebote, wie malen, basteln, nähen etc.
  • Training alltagspraktischer Fähigkeiten, z. B. gemeinsames Kochen
  • kleine Beschäftigungsangebote, u. a. das Herstellen eigener Produkte, Gartenarbeiten etc.
  • Bewegungsangebote, wie Tischtennis, Gymnastik, walken etc.
  • Kulturelle – musische Angebote

Wir erwarten:

  • Nach Möglichkeit Erfahrung in der Gruppenarbeit, idealerweise mit Menschen mit Behinderungen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kooperationspartnern sind selbstverständlich

Wir bieten:

  • Ein kompetentes und engagiertes Team mit langjähriger Erfahrung
  • Supervision
  • TVÖD mit den entsprechenden Sozialleistungen

Die Stelle ist zunächst als Krankheitsvertretung, mit der Option einer unbefristeten Stelle, zu besetzen.
Bei Interesse bewerben Sie sich bei: Diakonisches Werk im Landkreis Lörrach, Hr. Breiholz, Haagenerstr.27, 79539 Lörrach oder joerg.breiholz@diakonie.ekiba.de, Info bei Hr. Breiholz unter 07621 926323; 015788672833


für das Nadia Murad Zentrum

eine/n Kinder- und Jugendpsychotherapeut*in, Stellenumfang 75%, befristet, ab sofort

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Psychotherapeutische Behandlung der Kinder und Jugendlichen einzeln und in Gruppen
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Vielfältige interdisziplinäre Kooperationen

Diese Eigenschaften sollten sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten (oder fortgeschrittenes Stadium einer psychotherapeutischen Weiterbildung)
  • Idealerweise Kenntnisse in der Behandlung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen oder aber, die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben

Das können Sie von uns erwarten:

  • Die Mitarbeit in einem engagierten und qualifizierten Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Supervision

Bitte schicken Sie eine aussagekräftige Bewerbung an:

Nadia Murad Zentrum,
Christina Hopfner
Tumringer Str. 199, 79539 Lörrach
Tel 07621/9537025
E-mail: christina.hopfner@diakonie.ekiba.de


eine Verwaltungsfachkraft (50-75%), m/w/d

für unsere Dienststelle in Lörrach.
Ihre Aufgaben: allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben mit dem Schwerpunkt Buchhaltung
Ihre Voraussetzungen: Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, sicherer Umgang mit PC-Programmen, Teamfähigkeit, Freundlichkeit im Aussenkontakt.

Die Vergütung erfolgt nach dem TVÖD nach den Rahmenbedingungen des Kirchlichen Dienstes.

Ihre Bewerbung richten Sie an das
Diakonische Werk im Landkreis Lörrach, Haagener Straße 27, 79539 Lörrach
oder per mail: Info@diakonie-loerrach.de
Infos: Frau Karin Racke, Tel. 07622-6975960


eine/n engagierte/n Diplom-SozialarbeiterInnen (FH/BA), Stellenumfang 85% / 33,15 Wochenstunden

für die Betreuung von geflüchteten Menschen bei der Arbeitssuche im Landkreis Lörrach. Die Stelle ist in das Team der Flüchtlingssozialarbeiter eingebunden und mit unseren Angeboten und Projekten für Flüchtlinge und MigrantInnen im Landkreis vernetzt.

Wir wünschen uns KollegInnen, die Interesse an einer Arbeit mit dem Personenkreis haben und mit Flüchtlingen Lebensperspektiven auch unter erschwerten Rahmenbedingungen erarbeiten möchten.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem TVÖD. Wir bieten kollegialen Austausch, Begleitung, externe Supervision sowie fachliche Unterstützung auch durch unseren Spitzenverband

Informationen erhalten Sie unter untenstehender Anschrift.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an das

Diakonische Werk im Landkreis Lörrach,

Tumringer Str, 199, 79539 Lörrach, 07621-9537025

Bewerbungen per mail: christina.hopfner@diakonie.ekiba.de


engagierte Sozialarbeiter*innen (Diplom/MA/BA),
oder SozialpädagogInnen (Diplom/MA/BA)
(Stellenumfang 40 – 60%) für die Schulsozialarbeit in Weil am Rhein

Wir sind ein erfahrener Träger der Jugendsozialarbeit an Schulen nach den Standards des Landes Baden-Württemberg und den Richtlinien des Landkreises Lörrach. Ab sofort suchen wir Verstärkung für das Team der Schulsozialarbeit an der Realschule Dreiländereck Weil am Rhein.

Die Stelle ist eingebunden in ein motiviertes und erfahrenes Team von SchulsozialarbeiterInnen mit eigener Fachbereichsleitung. Regelmäßiger informeller und fachlicher Austausch, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem TVÖD.

Interesse geweckt?
Dann fragen Sie nach beim:
Diakonisches Werk im Landkreis Lörrach,
Haagener Str. 27, 79539 Lörrach,
Telefon für Rückfragen: 07621-92630. mail: info@diakonie-loerrach.de