eine/n Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/d) (70-85%)
Für den Arbeitsbereich „Begleiter Umgang“ suchen wir Mitarbeitende mit einem Abschluss in Sozialer Arbeit.

eine/n SozialarbeiterIn/SozialpädagogIn (m/w/d), 15 %
Für den Arbeitsbereich „Begleiter Umgang“ suchen wir eine/n SozialarbeiterIn/ SozialpädagogIn.

eine Diplom-SozialarbeiterInnen (FH/BA) (m/w/d), 85%

für die Betreuung von geflüchteten Menschen bei der Arbeitssuche im Landkreis Lörrach.


Wir suchen

eine/n Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/d) (70-85%)

Für den Arbeitsbereich „Begleiter Umgang“ suchen wir Mitarbeitende mit einem Abschluss in Sozialer Arbeit. Das Diakonische Werk verantwortet für den gesamten Landkreis die Umgangsbegleitung. Der Umgang mit den Kindern ist Recht und Pflicht der Eltern. So können getrenntlebende Eltern vom Familiengericht oder Sozialdienst verpflichtet werden nur in Begleitung Dritter diesen Umgang wahrzunehmen. Für die Einzelkontakte in Lörrach und das Umgangscafe in Weil am Rhein suchen wir ab sofort (Umgangscafe) oder zum 01.10.19 (Einzelkontakte) Verstärkung. Die Arbeitszeit in den Einzelkontakten ist in Absprache mit den Beteiligten Montag – Freitag während der gängigen Arbeitszeiten und im Umgangscafe an 2 Samstagen im Monat. Sie arbeiten in einem erfahrenen Team und der Möglichkeit einen neuen Bereich weiterzuentwickeln. Sie bringen Flexibilität, Organisationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen mit.

Die Stelle ist unbefristet.

Dies ist eine interne Stellenausschreibung. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Karin Racke Telefon 07622 697596 11 und karin.racke@diakonie.ekiba.de, Hauptstr. 94, 79650 Schopfheim


eine/n SozialarbeiterIn/SozialpädagogIn (m/w/d), 15 %

Für den Arbeitsbereich „Begleiter Umgang“ suchen wir eine/n SozialarbeiterIn/ SozialpädagogIn.

Das Diakonische Werk verantwortet für den gesamten Landkreis die Umgangsbegleitung. Der Umgang mit den Eltern ist Recht und Pflicht. So können getrenntlebende Eltern vom Familiengericht oder Sozialdienst verpflichtet werden, nur in Begleitung Dritter diesen Umgang wahrzunehmen. Für das Umgangscafe in Weil am Rhein suchen wir ab sofort Verstärkung. Die Arbeitszeit ist schwerpunktmäßig an Samstagen. Sie arbeiten in einem erfahrenen Team und haben die Möglichkeit, einen neuen Bereich weiterzuentwickeln. Sie bringen Flexibilität, Organisationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen mit.
Die Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen richten sich nach dem TVÖD/Bund. Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Bewerbung können Sie gerne per E-mail senden an: info@diakonie-loerrach.de

Informationen bei Karin Racke Telefon 07622 697596 11 und karin.racke@diakonie.ekiba.de, Hauptstr. 94, 79650 Schopfheim


eine/n engagierte/n Diplom-SozialarbeiterInnen (FH/BA), Stellenumfang 85% / 33,15 Wochenstunden

für die Betreuung von geflüchteten Menschen bei der Arbeitssuche im Landkreis Lörrach. Die Stelle ist in das Team der Flüchtlingssozialarbeiter eingebunden und mit unseren Angeboten und Projekten für Flüchtlinge und MigrantInnen im Landkreis vernetzt.

Wir wünschen uns KollegInnen, die Interesse an einer Arbeit mit dem Personenkreis haben und mit Flüchtlingen Lebensperspektiven auch unter erschwerten Rahmenbedingungen erarbeiten möchten.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem TVÖD. Wir bieten kollegialen Austausch, Begleitung, externe Supervision sowie fachliche Unterstützung auch durch unseren Spitzenverband

Informationen erhalten Sie unter untenstehender Anschrift.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an das

Diakonische Werk im Landkreis Lörrach,

Tumringer Str, 199, 79539 Lörrach, 07621-9537025

Bewerbungen per mail: christina.hopfner@diakonie.ekiba.de