Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen

Das Diakonische Werk ist Träger der ambulanten Hospizgruppe Schopfheim

Regenbogen und Blick in die Landschaft

Die Ambulante Hospizgruppe bietet schwerkranken und sterbenden Menschen Begleitung im häuslichen Umfeld oder in Pflegeheimen und Krankenhäusern an.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind durch Seminare und eine gezielte Ausbildung sowie meist langjährige Erfahrung für die Begleitung von sterbenden Menschen qualifiziert.

Die Begleitung ist kostenfrei.

 

 

 

 

 

Hauptstr. 94, 79650 Schopfheim, Telefon: 07622-697596-50 AB

Mail: hospizgruppe@diakonie-schopfheim.de
Träger: Diakonisches Werk Schopfheim

Ambulante Hospizgruppe Schopfheim

Hauptstr.94
79650 Schopfheim

Telefon: 07622 69 75 96 50 (AB) oder hospizgruppe@diakonie-schopfheim.de

TrauerCafé

jeden 2. Freitag im Monat, 15:30 – 17:30
Ort: Kulturfabrik Schopfheim. Hier ist keine Anmeldung erforderlich.

Begleitete Trauergruppe

an 8 Terminen (November bis Mai). Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu uns auf.

„Hospiz am Buck“

Das Diakonische Werk ist gemeinsam mit dem Caritasverband Lörrach  und dem St.Josefshaus Herten Träger des stationären „Hospiz am Buck“ in Lörrach.

Telefon: 07621 16986-0
hospiz

Beratungen, Hilfen und Dienste des Diakonischen Werkes sind offen für alle Ratsuchenden. Beratungen im Diakonischen Werk werden von speziell ausgebildetem Personal angeboten. Mitarbeiter/innen des Diakonischen Werkes unterliegen der Schweigepflicht. Beratungen im Diakonischen Werk sind in der Regel kostenfrei.